Dunlop Roadsmart

Erfahrungen mit div. Reifen, Neuigkeiten, günstige Reifenhändler usw.

Moderator: VB-Team

motomania

Dunlop Roadsmart

Beitrag von motomania »

Hab meiner Dicken neue Reifen spendiert ! Diesmal gabs den Hochgelobten Dunlop Rodsmart. Davor hatte ich den Michelin Pilot Road 2 drauf. Die Dunlop 208 Erstbereifung war nach 2400km Runter, und dann kam der Pilot Road 2, das war schon ein Quantensprung, aber Leute jetzt gegen den Roadsmart hat der Michelin keine Chance.
Händling, wo der Michelin Unwillig einlecken wollte und dann Nervös Kippelt, zieht der Dunlop wie auf Schienen absolut Zielgenau seine Linie und wirkt dabei Superhandlich.
Beim Grip liegen Wahrscheinlich beide auf kleichem Niveau wobei mir der Dunlop vom Feedback mehr Vertauen und Haftgefühl vermittelt. Der Reifen fühlt sich Großartig an und hat eine Super Eigendämpfung, die ich beim Michelin vermisst habe, der fühlte sich Knochig Holzig an. wenn der Roadsmart jetzt noch 9tkm wie der Pilot Road 2 hält wäre das echt der Hammer, was mir aber eigentlich Egal ist. 8tkm sind auch OK

Fazit: Supersport Reifen mit Hoffentlich hoher Laufleistung ;-a

Benutzeravatar
ArminGI
VB-Team
Beiträge: 1775
Registriert: 17.07.05, 22:35

Re: Dunlop Roadsmart

Beitrag von ArminGI »

motomania hat geschrieben:...........aber Leute jetzt gegen den Roadsmart hat der Michelin keine Chance. Händling, wo der Michelin Unwillig einlecken wollte und dann Nervös Kippelt, zieht der Dunlop wie auf Schienen absolut Zielgenau seine Linie und wirkt dabei Superhandlich. Beim Grip liegen Wahrscheinlich beide auf kleichem Niveau wobei mir der Dunlop vom Feedback mehr Vertauen und Haftgefühl vermittelt. Der Reifen fühlt sich Großartig an und hat eine Super Eigendämpfung, die ich beim Michelin vermisst habe, der fühlte sich Knochig Holzig an. wenn der Roadsmart jetzt noch 9tkm wie der Pilot Road 2 hält wäre das echt der Hammer, was mir aber eigentlich Egal ist. 8tkm sind auch OK ......
Zumindest auf trockener Straße ist der Roadsmart laut dem letzten Test in der MOTORRAD besser als der MPR 2, im Nassen jedoch bleibt der MPR 2 bislang das Maß aller Dinge! So belegten im o.g. Test beide Reifen den 1. Platz.
Ich fahre jetzt den 3. Satz MPR 2, ein geringfügig unwilligeres Einlenken spüre ich aber erst auf den letzten 1000 -1500 Km, bis dahin wirkt der MPR 2 eher kurvengieriger als andere Reifen.
Träge wird der MPR 2 insbesondere bei zu niedrigem Luftdruck, die z.B. für meine K-iste genannten Werte von Michelin von 2.2 / 2.5 sind zu niedrig, ich fahre mind. 2.6 / 2.8 und ich nehme an, daß die veröffentlichen Werte für andere Mopeds auch zu niedrig liegen werden.
Was die Lebensdauer des Roadsmart angeht, bin ich mal gespannt, wieviele Km er halten wird, jedoch vermute ich, daß er aufgrund der etwas weicheren Gummimischung weniger Km machen wird. Andererseits ist eine Vergleichbarkeit der Km-Leistung verschiedener Reifensätze nicht so einfach, da die jeweils gefahrenen Strecken, Belastungen und Temperaturen unterschiedlich sind. Bei meiner K reicht das von 7,3 TKm bis 10,5 TKm vorne und von 10 TKm bis 13 TKm hinten, aber z.B. der derzeitige Vo-Reifen ist durch die Kurvenhatz in Pyrenäen und Provence bereits nach 6,8 TKm an den Seiten "fertig" - in der Mitte ist er noch ok! ;)
Herzliche Grüße
ArminGI smiley5

Das Moped ist nicht das Problem, das Problem sitzt oben drauf! ;-a
Flickr

motomania

Re: Dunlop Roadsmart

Beitrag von motomania »

@ Armin



Bei Nasser Fahrbahn bin ich sowieso ein Schisser ;aargh und da liegt die Vermutung Nahe, das mir das völlig Sch.....egal ist ob die Dinger bei Nässe Extrem Kleben oder nicht. Bin auf meiner 1250er Banidt zum Schluß mit 2,3-2,7 Bar gefahren(Michelin), das ging schon besser. Würde mich mal Interessieren od Du auch schon nen Satz Roadsmart gefahren bist :?: :?: :?:

Benutzeravatar
ArminGI
VB-Team
Beiträge: 1775
Registriert: 17.07.05, 22:35

Re: Dunlop Roadsmart

Beitrag von ArminGI »

motomania hat geschrieben:@ Armin ..Bei Nasser Fahrbahn bin ich sowieso ein Schisser ;aargh ..........Bin auf meiner 1250er Banidt zum Schluß mit 2,3-2,7 Bar gefahren(Michelin), das ging schon besser. Würde mich mal Interessieren od Du auch schon nen Satz Roadsmart gefahren bist :?: :?: :?:
Hallo motomania,

na ja, bei Nässe fährt wohl keiner gerne Moped, wenn`s jedoch mal während einer längeren Tour so sein muß, merkt man halt schon, wie gut der Michelin ist.......
Also 2.3 finde ich zuwenig, da würde ich eher zu 2.5 - 2.6 raten....
Den Roadsmart habe ich noch nicht gefahren, da warte ich erst mal das Ergebnis meiner K-ollegen ab, zudem kann ich derzeit nicht wechseln, da der hintere MPR 2 erst zur Hälfte runter ist.
Herzliche Grüße
ArminGI smiley5

Das Moped ist nicht das Problem, das Problem sitzt oben drauf! ;-a
Flickr

Benutzeravatar
scoty
VB-Süchtiger
Beiträge: 1737
Registriert: 15.01.06, 13:52

Re: Dunlop Roadsmart

Beitrag von scoty »

Also ich fahre nun den zweiten Satz Metzler Z 6 ( mit 2,5 bar vorne und 2,9 bar hinten) und muß sagen das ist einfach ein super Reifen selbst bei Nässe ist der gut ( ausser auf den weißen Streifen) ein völlig neues Fahrgefühl als mit den Original Pellen ( Michelin Pilot Road ) . Hat zwar nicht so eine lange Lebensdauer wie die Originalen ( 12000km ) der Metzler hat da nur 7500 km aber ich fühle mich mit ihm völlig sicher und die Kurven fahren sich fast von alleine ist absolut neutral zur Strasse und rutscht auch nicht selbst wenn ich fast auf der Kante fahre .
Zuletzt geändert von scoty am 28.04.10, 23:44, insgesamt 1-mal geändert.
Einsamkeit ist die Strafe für das was man im Leben verbockt hat

Benutzeravatar
ArminGI
VB-Team
Beiträge: 1775
Registriert: 17.07.05, 22:35

Re: Dunlop Roadsmart

Beitrag von ArminGI »

scoty hat geschrieben:....Also ich fahre nun den zweiten Satz Metzler Z 6 ( mit 2,5 bar vorne und 2,9 bar hinten) und muß sagen das ist einfach ein super Reifen.....
Hallo Scoty,

der Z6 ist sicher auch eine gute Wahl!
Ich denke, die Unterschiede zwischen den hier genannten Dreien sind nicht sonderlich groß, zudem auch die Charakteristik des jeweiligen Mopeds - und die des Fahrers - eine Rolle spielt. Und mit dem Vergleichen ist es auch nicht einfach: Wer hat schon von uns die Möglichkeit, diese Pellen im Neuzustand unmittelbar hintereinander auf seinem Moped zu testen?
Wichtig ist doch, daß man mit der jeweiligen Reifenwahl zurecht kommt und sich sicher fühlt, oder?
Herzliche Grüße
ArminGI smiley5

Das Moped ist nicht das Problem, das Problem sitzt oben drauf! ;-a
Flickr

Benutzeravatar
kallmang
VB-Biker
Beiträge: 238
Registriert: 13.08.06, 11:30

Re: Dunlop Roadsmart

Beitrag von kallmang »

Also ich kann mich Scotty nur anschliesen was den Z6 betrift. Habe mir am Sonntag mitlerweile den dritten Satz bestellt. Luftdruck 2.6 vorn und 2.9 hinten. ;top . Laufleistung ca. 9000 hinten vorn ein bischen mehr.

Gruß Karl-Heinz ;)
Alles kann nichts muss

motomania

Re: Dunlop Roadsmart

Beitrag von motomania »

Hi VB-Biker

Kleine Kurzinfo: Nach Zirka 3tkm ist beim Roadsmart noch Ordentlich Fleisch drauf, das Grip Niveau hat nicht Nachgelassen ;-a fahre mit 2,3-2,7 Bar in einem Temerazurfenster zwischen 41-56 Grad, also im Perfaktem Temeraturbereich wo ein Reifen Perfekt arbeitet (Sporttouringreifen). Das Teil klebt Sprichwörtlich wie Schei... am Handtuch

Weitere Infos folgen

Benutzeravatar
ArminGI
VB-Team
Beiträge: 1775
Registriert: 17.07.05, 22:35

Re: Dunlop Roadsmart

Beitrag von ArminGI »

motomania hat geschrieben:...Nach Zirka 3tkm ist beim Roadsmart noch Ordentlich Fleisch drauf, das Grip Niveau hat nicht Nachgelassen...Weitere Infos folgen
Hallo Jörg,

hast Du den neuesten Tourenreifentest im MOTORRAD gelesen?
Nachdem der Roadsmart letztes Jahr im Test sehr gut abgeschnitten hatte, wurde beim aktuellen Test auch der Verschleiß gemessen, also nach 4500 Km sah das nicht mehr so gut aus!
Gefahren wurden die Test übrigens mit der großen Bandit, das ist gerade für Dich ein guter Vergleich..........
Zuletzt geändert von ArminGI am 24.05.10, 19:35, insgesamt 1-mal geändert.
Herzliche Grüße
ArminGI smiley5

Das Moped ist nicht das Problem, das Problem sitzt oben drauf! ;-a
Flickr

motomania

Re: Dunlop Roadsmart

Beitrag von motomania »

Hallo Armin !

Ja hab ich gelesen, trotzdem danke für den Tip. Wie gesagt hab jetzt 3tkm und noch 80% Profil bei forscher fahrweise.
Schau mal ob Dunlop auch soviel Werbung in den Zeitschriften schaltet wie Bridgestone Michelin und co, denke nicht.......... ;nene

Wenn ich 8tkm schaffe ist das für mich io.

Antworten